LITERATUR mit unserer Geschichte



IM INTERNET ERHÄLTLICH

  • Christa Gross, Peter Gross: Einmal Ku’damm und zurück. Wie ein Schweizer in die Machenschaften der Staatssicherheit in der DDR geriet und die Liebe seines Lebens findet. Eine wahre Berliner Geschichte aus dem geteilten Deutschland. epubli, Berlin 2015, ISBN 978-3-7375-3537-3.                          

  • Karl Wilhelm FrickeSilke Klewin: Bautzen II. Sonderhaftanstalt unter MfS-Kontrolle 1956 bis 1989. Bericht und Dokumentation. Hrsg.: Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer Politischer Gewaltherrschaft. (= Schriftenreihe der Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer Politischer Gewaltherrschaft. Band 8). Kiepenheuer, Leipzig 2001, ISBN 3-378-01056-8, Biografien. Christa Feurich und Peter Gross, S. 148 f.

  • Susanne Hattig, Silke Klewin, Cornelia Liebold, Jörg Morré: Stasi-Gefängnis Bautzen II. 1956 – 1989. Katalog zur Ausstellung. Hrsg.: Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer Politischer Gewaltherrschaft. (= Schriftenreihe der Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer Politischer Gewaltherrschaft. Band 13). Sandstein, Dresden 2008, ISBN 978-3-937602-98-1 (mit beigefügter DVD).

  • Paul Widmer: Die Schweizer Gesandtschaft in Berlin. Geschichten eines schwierigen diplomatischen Postens. 1. Auflage. Neue Zürcher Zeitung, Zürich 1997, ISBN 3-85823-683-7, Aus der DDR abgedrängt, S. 354–374.

  • Lars Strömsdörfer [i.e. Jürgen Engert]: Einmal Ku’damm und zurück! Das Buch zum gleichnamigen Film (= Allgemeine Reihe. Band 10544). Bastei-Lübbe, Bergisch Gladbach 1984, ISBN 3-404-10544-3 (alle Personen tragen andere Namen).

  • HANS ULRICH LENZLINGER Fluchthelfer, Abenteurer und Lebemann von Stefan Hohler ISBN 978-3-7272-1264-2

  • DER MANN, DER DIE MAUER ÖFFNETE von Oberstleutnant Harald Jäger ISBN 978-3-453-12713-5 das ist der Mann der uns am Grenzübergang Bornholmerstrasse verhaftet hat.

  • HONECKERS HANDSCHLAG von ERWIN BISCHOF ISBN 978-3-033-02338-3 Beziehungen und Verstrickungen zwischen der Schweiz und der DDR.

  • DER MAUERSEGLER von Peter Zeindler Ein Krimi, zum Teil mit unseren Decknamen die die Stasi benutzte. Handlung Moskau, Ost-und West-Berlin und Zürich.

Buch: 

Übersicht über Beratungsangebote für Opfer politischer Gewalt in der Gedenkstätte Bautzen erhältlich.

Erstellt von Peter Gross 6.11.2016 Titel rechtlich geschützt